Asyl für Assange

17.08.12 (von ivk-jW) Ecuadors Regierung läßt sich nicht einschüchtern und gewährt Wikileaks-Gründer Schutz. London: Drohung mit Sturm auf Botschaft.

Link zum junge Welt-Originalartikel von Jürgen Heiser und Gastkommentar des Botschafters Ecuadors in Deutschland, Jorge Jurado:

http://www.jungewelt.de/2012/08-17/054.php[1]


Links im Artikel: 1
[1] http://www.jungewelt.de/2012/08-17/054.php

Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel911.html
Stand: 24.09.2018 um 21:39:09 Uhr