1989/2011 – Archiv über die Kampagne für Mumia Abu-Jamal im Entstehen begriffen

15.09.11 (von ivk/archiv 92) Materialien aus 22 Jahren Kampagne für Mumia Abu-Jamal und gegen die Todesstrafe sollen systematisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – ein Projekt der näheren Zukunft

Als 1990 in Bremen der gemeinnützige Verein »Archiv '92 – Archiv für Transatlantische Sozial- und Kulturgeschichte e.V.« gegründet wurde, war die Absicht, den für 1992 in Europa, den USA und Lateinamerika geplanten Jubelfeiern der »Entdeckung Amerikas« am 12. Oktober 1492 eine historisch und politisch fundierte Mobilisierung im Rahmen einer internationalen Kampagne von unten entgegenzusetzen: »1492/1992: 500 Jahre Kolonialismus – 500 Jahre Widerstand«.
Schon bald schaltete sich das Archiv '92 auch in die Solidaritätsarbeit der sehr regen Bremer Gruppe ein, die seit 1988/89 den Fall des zum Tode verurteilten Journalisten Mumia Abu-Jamal aus Philadelphia an die Öffentlichkeit brachte. Das Archiv '92 wurde Teil der seit den 1990er Jahren entstehenden bundesweiten Vernetzung – dem späteren »Bundestreffen der Mumia Abu-Jamal Unterstützungskomitees« mit zeitweise über 40 Ortsgruppen.
Heute verfügt das Archiv '92 über einen großen Bestand an Materialien aus 22 Jahren Kampagnenarbeit in Europa und Nordamerika – Periodika, Bücher, Flyer, Plakate, Schriftwechsel, Video- und Audioaufnahmen, CD/DVD –, und es ist an der Zeit, dieses Material zu systematisieren und öffentlich zugänglich zu machen (in gegenständlicher und in digitaler Form).
Dazu ist noch viel Arbeit und Energie nötig, letztlich auch öffentlich zugänglicher Raum, aber wir wollen hiermit kundtun, dass mit der Arbeit begonnen wurde.
Interessierte und solche, die eigenes Material aus der Kampagne zur Verfügung stellen oder anderweitig zum Aufbau des Archivs beitragen wollen, sollen sich bitte melden bei:
IVK Bremen, E-Mail ivk(at)freedom-now(dot)de oder
Archiv '92 e.V., E-Mail archiv1992ev(at)web(dot)de.
Postadresse:
Archiv '92 e.V.
Postfach 150 323
28093 Bremen


Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel786.html
Stand: 18.07.2018 um 20:15:34 Uhr