Pressekonferenz in London vor gerichtlicher Anhörung im Fall Mumia Abu-Jamal

09.11.10 (von ivk) Am 21. Oktober sprach Robert R. Bryan, Mumia Abu-Jamals Hauptverteidiger aus San Francisco, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz des Pan Afrikan Society Community Forum (PASCF) und der Free Mumia Campaign in London

»Den Zug, der auf die Hinrichtungskammer zurast, zum Entgleisen bringen!«

In einer dreiteiligen Videodokumentation begrüßt zunächst in Teil 1 der Sprecher des PASCF, Tongakara, die Anwesenden. In den Teilen 2 und 3 spricht Robert R. Bryan über »meinen Mandanten und langjährigen Freund Mumia Abu-Jamal«, erklärt die aktuelle Ebene der juristischen und politischen Auseinandersetzung vor der gerichtlichen Anhörung in Philadelphia am 9. November 2010 und verweist auf die zahllosen Versuche, Mumia Abu-Jamal und seinen Hauptverteidiger zu diskreditieren und zu bedrohen. Bryan betont, daß sein Mandant »nie zuvor in größerer Gefahr« war, daß er als sein Hauptverteidiger aber alles dafür tun werde, »den Zug, der auf die Hinrichtungskammer zurast, zum Entgleisen zu bringen«.
Die Videoaufnahmen wurden am 6. November 2010 vom PASCF veröffentlicht. Wir können hier leider keine deutschen Untertitel bieten, das Englisch ist aber gut verständlich.

Link bitte anklicken: http://democracyandclasstruggle.blogspot.com/2010/11/report-of-press-conference-in-london-on.html[1]


Links im Artikel: 1
[1] http://democracyandclasstruggle.blogspot.com/2010/11/report-of-press-conference-in-london-on.html

Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel678.html
Stand: 21.07.2018 um 23:35:42 Uhr