Oscar López Rivera besucht Kuba

13.11.17 (von ivk-jw) Kuba ehrt puertoricanischen Independentista

Havanna. Der puertoricanische Freiheitskämpfer Oscar López Rivera wird am Dienstag im José-Martí-Memorial in Havanna mit dem kubanischen Solidaritätsorden ausgezeichnet. Der erst im Mai nach fast 36 Jahren aus US-Haft entlassene Aktivist für die Unabhängigkeit Puerto Ricos wurde am Sonntag in Kuba erwartet. Präsident Raúl Castro hatte die Einladung kurz nach der Freilassung »im Namen der Regierung und des Volkes von Kuba« persönlich ausgesprochen. Am heutigen Montag nimmt López an einer Feier im Institut für Völkerfreundschaft (ICAP) teil. Mit ICAP-Präsident Fernando González, der als einer der Cuban Five ebenfalls ein politischer Gefangener der USA war, hatte er vier Jahre lang eine Gefängniszelle geteilt.
Volker Hermsdorf
Quelle: junge Welt Nr. 262 vom 13. November 2017: Bitte HIER klicken![1]


Links im Artikel: 1
[1] https://www.jungewelt.de/artikel/321629.oscar-l%c3%b3pez-rivera-besucht-kuba.html

Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel1577.html
Stand: 18.11.2017 um 05:35:41 Uhr