»Unser Protest gegen den Gesang des Krieges«

19.08.14 (von ivk-jw) Die Leitung der Union tschechischer Schriftsteller veröffentlichte in Prag unter diesem Titel eine Stellungnahme, datiert mit August 2014, zu den Aggressionen in der Welt: »Wir wenden uns an alle Schriftsteller, Journalisten, Lehrer, wir rufen alle anständigen Menschen der ganzen Welt auf, gegen die Verrohung der Politik unter der Diktatur einer Junta, von Monstern unter menschlicher Maske, immun zu bleiben«

Link zum Abdruck des Textes in junge Welt Nr. 191 vom 19. August 2014:

»Unser Protest gegen den Gesang des Krieges«
Bitte HIER klicken![1]


Links im Artikel: 1
[1] http://www.jungewelt.de/2014/08-19/031.php

Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel1134.html
Stand: 24.04.2018 um 07:03:13 Uhr